Cerca qui le tue vacanze in Italia
Ziel

Friaul Julisch Venetien, Urlaub Adriaküste Friaul

Friaul Julisch Venetien

Friaul Julisch Venetien Urlaub Adriaküste am Meer und Bergen Carnia fuer Ferien in Friaul Julisch Venetien. Das Friaul Julisch Venetien ist eine Gesamtheit den Zauber und den Gefühlsregungen. Ihr Gebiet dehnt sich vom Adriatisches Meer nach Carnia und Tarviso mit den Grenzen mit Österreich, von Triest mit seinem multiethnischen Reiz nach der Lagune von Grado, und es bietet Urlaube an der See und Urlaube im Gebirge mit Touristenaufenthalten, was für jederes Erfordernis passend sind.

Viele Angebote für die Touristenstrukture : Hotels, Feriendörfer, hotel lignano Zeltplätze, Wohnanlagen, Urlaubhäuse, Urlaubwohnungen, Wohlurlaube, Agrotourismus, Wellnesshotels. Die Weite der Küste vom Friaul Julisch Venetien umfasst und fasst verschidene Aspekte des dieselben Meeres: die Umwelten und die Landschaften erstaunen für ihre Kontraste und nur hier folgen sie wenige Kilometer entfernt aufeinander. Nämlich hier vordringet das Adriatisches Meer gegen das Herz des neuen Europas und es bekommt die römischen, germanischen und slawischen Kulturen, um das Mittelmeer herum. Dies offene und gastliche Land bietet dem Tourist die Touristen und Kulturrouten und auch köstliche und önogastronomische Produkte, als die berühmten friaulischen Weine und der schmackhafte Schinken San Daniele... Touristenrouten Friaul Julisches Venetien.Urlaub Adriaküste in Friaul Julisch Venetien, Urlaub am meer und bergen. Reiseführer Friaul Julisch Venetien.

Touristenrouten Friual Julisch Venetien Urlaub am Adriatisches Meer Gebirge Carnia für Ferien in Friaul Julisch Venetien.

Die Region: das Friual Julisches Venetien ist eine Region mit wunderschönen Städten, die mit der Kunst und der Geschichte reich sind, wunderbaren Gebirgen und schönen Stränden. Die Region besteht in zwei Teile: eine gebierge Zone im Norden und die adriatische Küste südlich mit berühmten Örtern, als Lignano Sabbiadoro und Grado, und die wunderbaren Voralpen mit vielen typischen Dörfern in der Mitte.

Land von Meer: Marina 130 Km von Küste, 23 Marina mit 15.000 Plätzen für Boote, Leinen, Werften, ein gutes Dienstnetz: das Friual Julisches Venetien, wo das Mittelmeer dringt in Europa in seinem mehr nördlichen Punkt, ist das ideale Ziel für die glücklichen Besitzer von einem Freizeitboot und auch für die unerfahrenen Reisenden. Für die Segler gibt es Hunderte von Regatten, was die Segelvereine jeder Jahr organisieren...und, natürlich, die Barcolana: traditioneller Termin im Oktober im Golf von Treist, wo 2000 Wasserfahrzeuge mit den wichtigsten internationalen Skippern gegeneinander antreten. Das Litoral ist von Stränden reich. Die Lagunen von Marano und Grado. Die Karnische und Julische Alpen. Triest und Carso. Udine und ihre Schätze. Gorizia und das Contis Schloss. Pordenone und ihre Geschichte. Palmanova.

Touristenrouten in Friual Julisch Venetien. Urlaube am Adriatisches Meer, Gebirge, Carnia.

VON BESONDEREM INTERESSE:
Das Schloss von Miramare.
Route den Schlösser.
Die Barcolana.
Die archäologische Zone von Aquileia.
Das Mittelfest von Cividale.
Schinken von San Daniele und von Sauris.

Mitteleuropea und fortschrittliche Forschung, große Architektur und gute Küche, römischer, serbischer- orthodoxer, griechischer- orthodoxer Katholizismus und Judentum, Wissenschaftler und berühmte Dichter in der ganzen Welt: all dies findet ihr es nur in Triest, die einmalige Stadt mit einem Platz mit einer offenen Seite auf dem Meer. Hier vermischen sich die Ethnien, die Sprachen und die Leidenschaften und einen Rahmen für die wunderbare Natur von Carso gibt ab. Und, vor allem, gibt es die Lustigkeit den Triester, mit ihrer uwiderstehlichen Redseligkeit. Ihr könnt über der Küste spazieren gehen oder ihr könnt einen Abend in den historischen Cafésn oder in den neuen Lokalen von Porto Vecchio (alter Hafen) verbringen. Hier werdet ihr die Theresiaortschaft oder San Giusto entdecken und ihr werdet die Schönheit vom wunderbaren Castello di Miramare (Schloss von Miramare) genießen.

Udine Udine hat eine alte Bindung mit der Kunst, was vor Jahrhunterte gebeginnt wird, als institutionelle und Adelspaläste in Stadt gebaut wurde, wo es preziöse Werke gibt, als die Tiepolos Fresken im Palazzo Arcivescovile (erzbischöflichen Palast). Udine ist auch die Stadt, wo die Kunst jedere Epoche umfasst: ihr findet Caravaggios Meisterwerke in der Galleria d’Arte Antica (Galerie von alter Kunst) und auck Modiglianos und Sironis Werte in der Galleria d’Arte Moderna (Galerie von moderner Kunst). In Villa Manin, wunderbarer Komplex vom Jahr 1650 neben der Stadt, in Passariano gibt es das neue Centro d’Arte Contemporanea (Zentrum von zeitgenössischer Kunst). Auch die Kirche von San Francesco, altes Gabäude im Zentrum von Udine, wurde in einem Raum für Ausstellungen und Anlagen verwandelt. Kunst zubewundern und Kunst zu leben: Udine ist auch dies, eine entzückende Stadt, wo ihr wunderschöne Paläste entdecken werdet. Wir empfehlen euch die historischen Cafés und die Gastwirtschaften für ein Tajut, das berühmste Weinglas!

Aquileia (UD) Aquilea ist ein interessanter Ort, dank der Archäologie und der Kunst. Ihre Besichtigung besteht in verschidenen organischen Wegen, die den chronologischen Verlauf der Stadt folgen. Aber zuerst müssen ihr ihr Museo Archeologico Nazionale (archäologisches Nationalmuseum) besichtigen. Die Patriarchalbasilika ist wunderbar und hier wurde die Böden von einem römischen Haus aufgefinden.

Grado (GO) Die Stadt von Grado, oder “Isola d’Oro” (Goldinsel) für den goldfarbigen Sand, ist ein Touristenort sehr bezaubernd und suggestiv: die wunderbaren Strände, das blaue Meer, die Lagune, die Thermen, die Hotels, die Feriendörfer, die Wohnanlagen, die Restaurants, die “Marine”, die Nautik, die önogastronomischen Routen, das reiche Programm von Vorstellungen, die lokalen Traditionen, die pittoresken “Calli” der Altstadt, die alte frühchristliche Basilika stellen Grado ein einmalige Ziel im italianischen Überblickt den Touristenörter dar. Die Stadt liegt südlich von der Provinz von Gorizia auf einer Insel, zwischen der Lagune von Grado und dem Adriatisches Meer. Die Ortschaft ist dem Festland mit einem langen künstlichen Damm verbunden und sie schließt eine pittoreske Laguneneinheit ein. Vor allem im Sommer hat Grado ein reiches Programm von verschidenen Vorstellungen (touristischen, kulturellen, sportlichen, usw).

Lignano Sabbiadoro (UD) Lignano Sabbiadoro liegt auf einer Halbinsel, zwischen der Mündung dem Fluss Taglliamento und dem Adriatisches Meer, südlich vom Golf von Venedig. 8 Km von feinem Sand liegen das Meer und den üppigen Pinienwald gegenüber. Sie ist ein bekannter Touristenort und sie befriedigt jederes Erfordernis von Urlaub: die Hotels, die Feriendörfer, die Zeltplätze, die Restaurants, die „Marine“, die Zerstreuungen und die Lokale.

Vorstellungen:
Trieste - Fest des kleinen Werkes, Juli – August
Triest – Miramare, im Sommer
Muggia – Festival der Folklore, Juli – August
Gorizia – Ausstellung von regionalen Weinen, November
Gorizia – Wettstreit von Geigen, September
Pordenone – Messe des Handwerkes, Dezember
Udine – Triennale der alten Medaille
Udine – Fest von S. Caterina – November

Friaul Julisches Venetien, Urlaub Adriaküste, Ferien in Friaul Julisches Venetien. Hotel in Friuli Venezia Giulia

Preis Anfrage - Friaul Julisch Venetien