Cerca qui le tue vacanze in Italia
Ziel

Abruzzen Urlaub Adriaküste Abruzzen.

Abruzzen

Abruzzen Urlaub am meer Adriaküste und bergen am Naturschutzpark von Abruzzen, fuer Ferien in Abruzzen. In den Abruzzen kann auch der anspruchsvollste Tourist eine erstaunliche Überraschung für jedere Art von Erwartung von Urlaub finden: weite Strände mit dem lockeren Sand, als Martinsicuro, Alba Adriatica, Tortoreto, Giulianova, Silvi, Pescara, Ortona, Vasto, Felsen, die am Adriatico Meer blicken, grüne Seen von Gebirge, Kunststädte, Thermen und archäologische Zonen; und dann der Naturschutzpark von Abruzzen, die Regionalparks und die Naturschutzgebiete. Das Ganze ist des Tourist zur Verfügung, der Stand bis die verschneiten Gipfel vom Gran Sasso und Maiella Appenin im Winter, wo kann es bis Mai Ski fahren. Urlaube in den Abruzzen - Reiseführer urlaub Abruzzen Adriaküste am Meer und Bergen,Ferien Abruzzen. Viele Angebote für die Touristenstrukture: Hotels, Feriendörfer, Zeltplätze, Wohnanlage, Urlaubhäuse, Urlaubwohnungen, Wohlurlaube, Agrotourismus, Wellnesshotels. Junge Erde, was in jüngeren Epochen gesteht ist, zeigt die Abruzzen bezaubernde Umwelten, was die Leute erstaunen, wenn sie ihrer Entdeckung in den Provinzen von Teramo Aquila und Chieti sich wagen. Urlaube in den Abruzzen - Reiseführer urlaub Abruzzen Adriaküste am Meer und Bergen.Ferien Abruzzen. Für die Urlaube hat die Abruzzen hotele und extra-hotele Strukture, Hotels, Dreisternehotels, Viersternehotels, ausgerichtete und bequeme Feriendörfer, Wohnungen und Wohnanlagen, mit vortrefflichen Restaurantsn, Gaststätten, Agrotourismusn und Unterhaltungsörtern und Touristenhäfen.

Touristenrouten Abruzzen. Ferien in Abruzzen, Reiseführer urlaub Abruzzen Adriaküste am Meer und Bergen.Touristenrouten Abruzzen Urlaub; Frien in Abruzzen am Meer, Gebirge, Parks, Kunststädte, in den Abruzzen werdet ihr alles finden. In Einzelheit gibt es ein sehr gestreiftes Meer: im Norten ist der Litoral niedrig und sandig, im Süden wird er buchtig. Die sieben Schwestern von Teramo, Martinsicuro bis Silvi Marina, der Strand Pescara bis der dort Francavilla an der See, bieten rezeptive Strukture von honem Niveau, Angebote für die Unterhaltung und die Freizeit, Nachtlokale und, in Pescara, auch einen modernen Touristenhafen. Im Süden verwandelt die Szenerie radikal: Ortona bis Vasto und S. Salvo, wechseln sich plötzliche Nuten, was zwischen Ginster und Weinberge getauch sind, geräumige Sandfläschen und Strände, was von der dichten Mittlemeervegetation geumrahmt sind. Die abruzzische Küste ist passend für die Familien, was einen ruhigen Urlaub suchen, und sie ist bezaubernd auch dank einer reichen Auswahl von Hotelsn, Restaurantsn und Nachtlokalen. Die Sportfreunde können das Segeln, das Windsurfen, den Kanusport und den Fischfang treiben.

Touristenrouten am Urlaub in Abruzzen VON BESONDEREM INTERESSE: Naturschutzpark Abruzzen Roccaraso und sein Skigebiet Das Museum von den byzantinischen und mittelalterlichen Abruzzen in Crecchio. In Lanciano (Ch) die Prozession von der “Glocke”, mit dem Austausch von den frohen Weihnachten beim Spiel von der Klingel Die abruzzische Goldschmiedekunst Pescocostanzo und Scanno Die abruzzische Kochkunst und ihre typischen Produkte: die Käse (birnenförmiger Hartkäse aus Süditalien), der Safran, die Hülsenfrücht, die Weine mit kontrollierter Herkunftsbezeichnung, als den Trebbiano.

DAS ABRUZZISCHE LITORAL Das abruzzische Litoral ist in drei Zonen geteilt: das Litoral Teramo, das dort Pescara und das dort Chieti. Im Norten gibt es sandige Küsten und das Meer ist geverwittert, im Süden, jedoch, gibt es Golfe und Buchten. Das abruzzische Litoral ist das Ideale für die Urlaube von der ganzen Familie. Die vortrefflichen und verschiden Touristeninfrastrukturen befriedigen die ganzen Typen von Urlaub: den dort beruhigenden, den dort wohltuenden, den dort sportlichen und den dort vom Nachtleben. Viele Feste und Volksfeste beleben die abruzzische Zentren.

Örter:

Pineto (TE) Diser besuchte Badeort ist berühmt unter die Gäste von den Abruzzen dank dem schattigen Pinienwald, was die Ortschaft vom Strand trennt, und er hat 40 Hotels und 5 Zelten. Die Ortschaft hat ein moderne Aussehen. Innen, aber, erlaubt ein Anstieg von nein Kilometer Atri, interessante abruzzische Altstadt, mit ihrem strahlenden Turm zu erreichen. Zwischen Pineto und Silvi Marina blickt der elegant Turm von Cerrano über das Meer, bekanntste Küstenfestung von den Abruzzen. Pineto hat einen FFSS Bahnhof und die Maustelle von der A 14 von Atri-Pineto.

Roseto (TE) Zwischen der Mündug vom Tordino und der dort vom Vomano, ist die Küste von Roseto eine von den mehr geschätzt und bescuht vom abruzzische Litoral, und sie hat zehn Kilometer von schönen und sandigen Stränden. Roseto von den Abruzzen hat einen FFSS Bahnhof und eine Maustelle von der A 14. Die Liste von den rezeptiven Strukturen nimmt 40 Hotels, 11 Zelten, einige agrotourustische Betriebe und 5 Strandbäder auf. Ein Touristenhafen ist in Funktion. Die 150 Staatstraße, was das Tal Vomano folgt, erlaubt die Abhängen des Gran Sasso zu erreichen. Es kann Roseto, als Giulianova, von Rom mit der A 24 erreichen.

Tortoreto Lido (TE) Im Norden von der Mündug des Salinello, liegt der besuchte Badeort von Tortoreto entfernt 3 Km von der Altstadt von Tortoreto, wo gibt es die Kirchen S. Maria della Consolazione und S. Agostino. Sie ist einen Ort sehr ausgerüstet, dank den 30 Hotelsn, den 2 Zelten und den 16 Strandbädern, auf die einige agrotourustische Betriebe sich schließen an. Tortoreto Lido hat einen FFSS Bahnhof, die nächstegelegene Maustelle von der A 14 ist die dort von Teramo-Giulianova.

Vasto Marina (CH) Im Süden des abruzzische Litoral, Vasto verdankt ihre Bakanntheit der Geschite, den Denkmäler (als der Palast D’Avalos mit dem Staatsbürgermuseum, der Dom, die Kirchen S. Maria Maggiore, Carmine, S. Antonio und S. Pietro) und der Küche. Das Litoral von Vasto verdient eine Besichtigung, denn es ist das mehr weit und verschiden von der Region, und auch sehr geschätzt von den Feriengästen. Im Süden Ost von der Altstadt, dehnt sich der schöne und sandige Strand bis zur Mündug vom Trigno aus. Im Norden von der Ortschaft gibt es das Litoral von Santa Maria von der Penna und die felsige Küste von Punta Aderci. Es gibt 40 Hotels, einige agrotourustische Betriebe, 8 Zelten und 7 Strandbäder, auf die ein gedecktes Schwimmbad und einen ausgerüsteten Touristenhafen sich schließen an. Der FFSS Bahnhof von Vasto-San Salvo ist bei Vasto Marina, neben dem Strand. Wer kommt durch die A 14 an, kann es in Vasto Norden oder in Vasto Süden-Montenero hinausfahren.

San Salvo Marina (CH) Neben der Mündug vom Trigno und der Grenze mit dem Molise, blickt dieser ruhige Küstenort über eine schöne und sandige Küste, und er hat Hotels und Zelten. Die Hauptstadt und die abruzzischen Zentren und die dort aus Molise vom Tal sind erreichbar innen . Der nächstegelegene FFSS Bahnhof ist der dort von Vasto-San Salvo. Wer kommt durch die A 14 aus, muss es in Vasto Süden-Montenero hinausfahren.

Casalbordino (CH) Neben der Mündug vom Sinello, hat der ruhige Badeort vom Lido di Casalbordino einen schönen und sandigen Strand, und von hier kann es die spektakuläre und felsige Küste von Punta Aderci erreichen. Der Ort hat 5 Hotels und 3 Strandbäder, innen gibt es die Altstadt von Casalbordino ( 7 Km vom Strand), die Wallfahtskirche von Madonna dei Miracoli und die Überreste von der Benediktinerabtei von S. Stefano in Rinomare. Das Lido von Casalbordino hat einen FFSS Bahnhof, die nächstegelegene Maustelle von der A 14 ist die dort von Vasto Norden.

Giulianova (TE) Die dicht bevölkertste Stadt vom Litoral von Teramo blickt am Adriatisches Meer, zwischen den Mündungen vom Fluss Salinello und vom Tordino, und sie bietet dem Besucher und dem Urlauber eine weitreichende Auswahl von 40 Hotelsn, 6 Zelten und 11 Strandbädern, auf die ein gedecktes Schwimmbad und andere Sportanlagen sich schließen an. Ein Touristenhafen ist in Funktion. Wem interessiert die Kunst, kann es den Dom S. Flaviano, die Wallfahrtskirche Madonna dello Splendore und die Kirche S. Maria an der See besichtigen. Giulianova hat einen FFSS Bahnhof, die nächstegelegene Maustelle von der A 14 ist, die dort von Teramo-Giulianova. Die A 24 und die 80 Staatstraße erlauben das Erreicehn vom Ort, für wen aus Rom kommen. In entgegengesetzter Richtung, erlauben die Straßen die Altstadt Teramo, die Gran Sasso und die Berge von Laga zu besichtigen.

Martinsicuro und Villa Rosa von Marinsicuro (TE) Südlich von der Mündug Teramo, gibt Martinsicuro, wem in Abruzzen durch die Adriastaatstraße oder die A 14 reist ein, den Willkommene im Litoral von der Region. Die Stadtgeschichte ist dem Fluss Tronto gebunden, was die Grenze mit den Marken zeigt. An der Mündug vom Fluss stehte der Hafen von Castro Truentino bis 1438, eine alte Ortschaft auf dem Hügel von La Civita. Heute blickt der Turm von Martinsicuro auf dem Fluss. Der Ort hat 20 Hotels, 5 Zelten und 10 Strandbäder und einige agrotourustische Betriebe. Ein Touristenhafen ist in Funktion. Die die nächstegelegenen FFSS Bähnhofe sind die dort von Alba Adriatica-Nereto und von Porto d’Ascoli, die Maustelle von der A 14 Autobahn ist die dort von San Benedetto von Tronto.

Montesilvano (PE) Der Badeort Montesilvano steht auf dem Litoral südlich von der Mündug Saline, er ist an Pescara mit einer Strandpromenade mit einem strahlenden Strand geverbindet und er ist sehr geschätzt und besucht, dank der Baquemlichkeit vom Zugang und der Nähe den großen Sehenswürdigkeiten. Er ist mit 25 Hotelsn, 2 Zelten und 17 Strandbädern ausgerüstet, Montesilvano hat einen FFSS Bahnhof. Die Maustelle von der A 14 von Pescara Nord - Stadt Sant’Angelo ist sehr bequem zu erreichen.

Pescara (PE) Verwaltungsmäßiges und kommerzielles Herz von der Region, die dicht bevölkertste Stadt von den Abruzzen ist auch einen vortrefflich und besucht Badeort, dank der strahlenden Sandfläche, was der Ortschaft und den nahen Pinienwälder für wenige Kilometer sich stellt. Die Museen und die Theater-, Musik- und Kultveranstaltungen sind sehr interessant und sie beleben den Sommer von Pescara, z.B. das Internationale Festival vom Jazz und der Flaiano Preis. Der Ort hat 30 Hotels, ein Zelten und 80 Strandbäder, auf die 6 Segelvereine, 4 gedeckte Schwimmbäder und vor allem den Trouristenhafen Marina von Pescara, den wichtigsten vom abruzzischen Litoral, sich schließen an. Die Stadt hat zwei FFSS Bähnhofe ( die Fernverkehrszüge halten zu Pescara Zentrale an) und einen Flughafen. Wer kommt entlang der A 14 an, kann es unter die Ausgänge von Pescara Nord-Città Sant’Angelo, Pescara-Chieti und Pescara Süden-Francavilla auswählen. Wer kommt aus Rom her, muss es den Ausgang Pescara-Villanova für die A 25 nehmen.

Silvi Marina (TE) Silvi Marina ist einen sehr geschätzten Badeort von der Region, auch dank der Baquemlichkeit vom Zugang von Pescara und sie ist nah an den Hügeln von Città Sant’Angelo und Atri. Silvi Marina hat 30 Hotels, 3 Zelten und 25 Strandbäder und sie hat auch einen FFSS Bahnhof. Die nächstegelegenen Maustellen von der A 14 sind die dort von Atri-Pineto und von Pescara Nord-Citta' Sant’Angelo.

NATURSCHUTZPARK ABRUZZEN Unter die Naturschutzpark, bekleidet der dort von den Abruzzen eine Hauptbedeutung für die Fauna. Hier und in anderen Zonen vom Europa kann man den Bär, den Luchs, den Wolf und den Königsadler in Freiheit zu bewundern. Man ratet die Führumg zum Park, die von ein der mehr berühmten Zentren von der Zone beginnen kann: PESCASSEROLI oder SCANNO.

Örter:

Pescasseroli (AQ) Sie liegt im Höhe Tail Sangro und sie ist das wichtigst Zentrum wichtigste vom Naturschutzpark Abruzzen. Dieser Ort bietet weite und verschidene Möglichkeiten für einen Winterurlaub: 14 Abfahrtsstrecken, moderne Skilifte, Loipen und eine Unmenge Pfade in Einklang mit der Natur zu zurücklegen. Auch für die Sommerurlaube könnt ihr mit der Natur verbringen. Die Hotels von der Zone werden jederes euer Erfordernis befriedigen.

Scanno (TE) Sie ist einen entzückenden und unberührten Winkel von den Abruzzen, was in der Liste der „Ortschaften mehr schöner von Italien“ anwesend ist. Der sorgfältige Tourist wird einen Idealurlaub bei dem Kontakt mit der Natur sich einrichten können, er wird einen gastfreundlichen und erholsamen Aufenthalt genießen können , mit dem Zauber der Natur und mit den herrischen Gebirge. Im Dorf und daneben werdet ihr zahlreiche Losüngen finden können, einen Urlaub oder auch nur ein agenehmes Weekend zu verbringen: Hotels, Wohnalagen, Zeltplätze und vortreffliche Restaurants.

DIE PROVINZ VON TERAMO Die Provinz von Teramo hat, im Meer und in den weiten Stränden, die besten Rufe für den Tourist, der Schönheit und Ruhe, gesunde Luft und Verschidenheit von Angebot fondert. Die Küste von Teramo hat wunderbare Fremdenverkehrsörter, als Alba Adriatica, Tortoreto Lido, Giulianova, Pineto, die Zone von Martinsicuro und die dort von Silvi. Wichtige Feinkostrouten fügen den Tourist innen von Teramo bei. Civitella del Tronto und Silvi Marina zu empfehlen, die Erste denn sie ist bekannt für ihre Festung, und die Zweite denn hier werdet ihr die besten önogastronomiscen Produkte vom abruzzischen Gebiet kaufen können.

VERANSTALTUNGEN

Jahnuar Krippenspiel von Rivisondoli (Aq), mit Hunderten von Figuranten in einer wundervollen Umwelt

Februar Karneval von Abruzzen in Francavilla al Mare (Ch)

März/April in Vasto (Ch), am Gründonnerstag gibt es die Prozession von „Sacra Spina“ – in Lanciano (Ch), L’Aquila, Sulmona (Aq), Teramo gibt es choreographisce und suggestive Prozessionen am Karfreitag

Mai Rocca von Mezzo (Aq) : Fest von der Narzisse. Millionen von Blumen der Narzisse schmüchen die Karnevalswägen zum Frühling Ehren aus

Juni Wallfahrt nach Madonna von Miracoli in Casalbordino (Ch)

Juli Pescara – Jazz Festival, namhafte und internationale Schau – Fest S. Andrea: Wallfahrt über dem Meer und Kosten von Fisch. Tagliacozzo – das Festival vom Mittlesommer mit Theateraufführungen, Ballett und Konzerten.

August Fara San Martino (Ch): Vorstellung von Feuerwerken in den Gole von Santo Spirito – Palio der Fässer in Corropoli (Te) – Keramik Verkaufssaustellung von di Castelli (TE) - Scanno (Aq): „.Il catenaccio“, Errinnerung von einem alten Hochzeitszug.

September Il Mastrogiurato in Lanciano: historische Errinnerung mit Kostümen. Kirchweihfest der Linsen in Santo Stefano von Sessanio (Aq)

October Schau der Köche vom Sangro in Villa Santa Maria (Ch).

November Das Fest zu S. Martino Ehren findet in verschidene Dörfer mit Scherzwallfahrten und Kostprobe von neuerem Wein statt, als in S. Valentino (Pe). Scanno (Aq): die “glorie”, Reisenfeuer von 20 Meter, werden um das Neujahr zu feiern gesetzt.

Dezember Ausstellungen der Kunstkrippen in Sulmona, Chieti, L’Aquila, Pescara, Teramo und in anderen kleineren Zentren. Charakteristische Krippenspiele finden in der Weihnachtszeit in Chieti, Scanno e Pianola (Aq) und in andreren Örtern statt. Atri (Te): Brand der „faugni“

Preis Anfrage - Abruzzen